Zum Inhalt springen

Blouson mit Schal (“le 204”)

Das Schnittmuster “Le 204” von dp Studio bietet zwei Varianten: einen Blouson und einen Kurzmantel. Der Eyecatcher beider Outfits ist ein integrierter Schal, der sich lässig um den Hals werfen lässt. Solche Details schätze ich sehr am dp studio Design. Schnittmuster für Bomberjacken findet man überall in den Nähzeitschriften oder Onlineshops – aber hier wird wieder etwas ganz Besonderes draus.

Schnittmuster Le204 von dp studio mit Karostoff

Karo und ein Hauch Organza

Heute zeige ich Euch meine Version der Blousonjacke aus einem Karostoff, den ich im Sommer bei MOOD in New York ergattert haben. Eigentlich sollte eine Hose daraus werden, jetzt habe ich mich für eine Jacke entschieden. In seiner Doubleface-Ausführung hat dieser Stoff nämlich auch eine tolle, leuchtend rote Innenseite, die ich für eine ungefütterte Jacke ganz passend fand.

rot-schwarz-weißer Doubleface Karostoff mit Schneiderschere

dp studio Blousonjacke "le204" mit Schal

Karo ist in der Herbst-/Winter-Saison 2018/19 ein riesiges Thema, wie ich gelesen habe. Wenn ich mir vorstelle, dass ich als kleines Kind in den 70ern eine karierte Wollhose hatte, die ich nur mit aller größter Verachtung und absolutem Widerwillen angezogen habe … Das modische Kindheitstrauma scheint überwunden zu sein 😉

Zu den übrigen Zutaten habe ich mir viele Gedanken gemacht. Welche Farbe soll der Reißverschluss haben? Bronze oder silber? Nehme ich fertige Bündchenware? In rot oder in schwarz? Lasse ich den Schal ungefüttert oder nehme ich für die Rückseite eine Seide? Mit Blumenmuster oder doch lieber uni? Fragen über Fragen …

Beim Schal habe ich mich für einen halbtransparenten, schwarzen Organzastoff entschieden. Organza hat den Vorteil, dass das Gewebe hauchdünn ist und den Schal nicht zu schwer macht. Angesichts der vielen Stofflagen in der vorderen Mitte (Vorderteil, Schal, Beleg und Reißverschluss) sollte der Stoff nicht zu dick sein.

dp studio Blousonjacke "le204"

dp studio Blousonjacke "le204" mit Schal

Nähdetails: Bündchen & Taschen

Nachdem ich ein schwarzes Strickbündchen probeweise an den Stoff gehalten habe, fiel die Entscheidung für Bündchen aus dem gleichen Karostoff. Am Jackensaum habe ich einfach entsprechend länger zugeschnitten und die Zugabe für das Bündchen nach innen geklappt. Den Saum hatte ich zuvor mit einem schwarzen Streifen versäubert, dann  den “Tunnel” abgesteppt und ein breites Gummi durchgezogen.

Für die Ärmel habe ich dagegen zwei separate Bündchen zugeschnitten und den Ärmel nicht einfach verlängert, weil der Ärmelabschluss leicht schräg ist und ich sonst ein schiefes Karo am Saum gehabt hätte. Durch den Zuschnitt der Bündchen im Fadenlauf habe ich ein gerades Muster am Bündchen. Auch hier habe ich ein Gummi durchgezogen, so dass sich das Bündchen etwas kräuselt. Zugeschnitten habe ich übrigens auf der rechten Stoffseite und in einer Stofflage, damit die Karos der einzelnen Schnittmusterteile nachher gut zusammen passen.

Auf die Leistentasche im Vorderteil habe ich verzichtet, weil das Innenleben  einer ungefütterten Jacke dadurch nicht schöner wird. Stattdessen habe ich eine rechteckige Tasche mit Reißverschluss auf einen Ärmel genäht.

Passform

Die Passform der Jacke ist lässig und bequem. Nur am Halsausschnitt finde ich das Schnittmuster einen Hauch zu eng. Auch bei anderen Schnitten von dp Studio war mir schon aufgefallen, dass ich am Hals lieber eine Kleinigkeit dazugebe. Für einen Rollkragen-Pullover ist mir die Jacke am Halsausschnitt jedenfalls zu eng.

Ich bin sicher, dass ich die Mantelversion “Le 204b” auch noch nähe werde. Aus einem anderen Stoff und ohne die gekräuselten Bündchen wirkt der Mantel sicher wieder ganz anders. Und wenn man den Schnitt schon einmal genäht hat, geht es beim zweiten Mal ohnehin viel schneller.

Herzliche Grüße und eine gute Woche!

Eure Julia

 

verlinkt bei Sewlala und MeMadeMittwoch

 

 

21 Kommentare

  1. Eine super Idee den Karostoff zu einem Blouson zu vernähen. Der Blouson ist einfach toll geworden. Als Kind hatte ich eine KaroHose und ein KaroKleid und ich kann nur sagen, beides habe ich geliebt!!!
    LG Epilele

  2. Ina Ina

    Nach Deinem tollen Post habe ich mir die Schnittmuster von dp auch mal angeschaut. Da sind wirklich coole Sachen dabei. Mit dem von Dir hier vorgestellten Schnitt liebäugele ich sehr, als Mantelversion. Auch Dein Blouson gefällt mir ausgezeichnet. Feine Idee mit der Tasche auf dem Arm!
    Liebe Grüße von Ina

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Ina,
      für mich sind diese Schnitte jedenfalls eine Klasse für sich. Da gebe ich dann auch mal ein paar Euro mehr aus für den Schnitt. Das Design ist toll und bisher habe ich auch nur gute Erfahrungen mit der Passform gemacht.
      Herzliche Grüße
      Julia

  3. Miriam Miriam

    Liebe Julia,
    die Jacke ist großartig geworden. Ich sehe mich in Kindertagen auch in einer fürchterlichen Karohose. Aber so ändern sich die Geschmäcker und die Zeiten und die Stoffqualität ist jetzt auch eine andere.
    Die aufgesetzte Ärmeltasche hat es mir besonders angetan.
    Liebe Grüße, Miriam

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Miriam,
      ja der Geschmack ändert sich und inzwischen kann ich mir sogar eine karierte Hose vorstellen. 😉
      LG Julia

  4. Eine sehr schöne Jacke und eine schöne Verarbeitung. Danke fürs Zeigen.
    Meine Liebe zu DP entwickelt sich ganz langsam. Gestern habe ich im Nähtreff Le 604 fertiggestellt. 21 Knöpfe!
    Gruß Mema

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Mema,
      habe Deine Bluse schon auf Instagram bewundert. Ich hoffe, Du hattest eine Knopfloch-Automatik!
      Herzliche Grüße
      Julia

  5. Das ist toll geworden! Auf ein Blouson aus Karo Stoff wäre ich nicht gekommen. Macht sich aber echt prima! Tolle Inspiration!
    Liebe Grüße
    Sandra

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sandra,
      vielen Dank und liebe Grüße
      Julia

  6. Ich bewundere jedes Stück, das nach den Schnittmustern von dp entstanden ist.
    Auch Dein Blouson: großartig!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sandra,
      ich finde auch, dass dp ganz besondere Schnitte macht und freue mich über jede neue Kollektion.
      Herzliche Grüße
      Julia

  7. Bele Bele

    Und wieder: Sehr, sehr schön!
    Auf die Idee, Organza als Material zum Doppeln zu nehmen, wäre ich nie gekommen. Ich habe immer die Sorge, dass sich die Fäden verschieben. Aber vielleicht ganz unbegründet? Deine Entscheidungen für Stoffbündchen, aufgesetzte Tasche etc. sehen jedenfalls alle sehr stimmig aus.
    LG, Bele

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Bele,
      das mit dem Organza hat sich so entwickelt. Eigentlich hatte ich nach einer Seide mit Blumenmuster gesucht aber nichts Passendes gefunden. Mit dieser Lösung bin ich super zufrieden. Der Stoff hat eine gewisse Festigkeit, so dass ich mir keine allzu großen Sorgen mache, dass sich Fäden verschieben.
      Viele Grüße
      Julia

  8. Wow, was für eine tolle Jacke! Der SToff ist mega und der Schnitt von Dir wieder sehr gekonnt umgesetzt! Organza für den Schal zu verwenden ist eine super Idee! LG Kuestensocke

    • piek&fein piek&fein

      Der Stoff ist wie gesagt von MOOD. Schade, dass dieser Laden nicht um die Ecke ist! Aber zum Glück habe ich ja noch einige Schätze bei mir gelagert.
      Liebe Grüße
      Julia

  9. Sehr, sehr stylisch!
    Und besonders!
    LG Uta

    • piek&fein piek&fein

      Danke, liebe Uta!

  10. Der integrierte Schal ist wirklich genial, mit dem schwarz auf der Rückseite finde ich ihn auch sehr gelungen, ein wirklich tolles Detail.

    Lg Karin

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Karin,
      zugegebenermaßen hätte ich auch nicht genug Stoff gehabt, um beide Schalseiten aus dem Karostoff zu nähen. Manchmal ergeben sich auch aus der Not heraus ganz gute Ideen.
      LG Julia

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Susanne,
      ich bin auch mal wieder ganz begeistert von dp!!!
      LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn du dieses Website nutzt, erklärst du dih mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen