Zum Inhalt springen

November-Wetter-Sew-Along: Zwischenstand

Eine erste Erfolgsmeldung kann ich beim November-Wetter-Sew-Along geben: Meine Jeanshose ist fertig!

Aufgrund der vielen Ziernähte war die Jeans aus der Zeitschrift “Nähtrends” (5/2018) recht aufwändig zu nähen. Die Hose hat im vorderen Bein eine schmale Biese, dreifach abgesteppte Nähte an den Hosentaschen, am Bund sowie am Beinaufschlag. Außerdem wird die innere Beinnaht abgesteppt. Und damit nicht genug: Die vier Abnäher vorne und hinten erhalten ebenfalls eine Ziernaht.

Jeanshose mit Ziernähten und bunten Knöpfen

 

Bei so vielen Nähten stellte sich zu allererst die Frage, welches Garn dafür in Frage kommt: zur Abwechslung mal ein buntes oder das klassische, hellbraune Ziergarn?

Ziernähte an der Jeanshose

Obwohl ich die das wechselnde Farbspiel der bunten Nähte sehr witzig finde, habe ich mich für die klassische Variante entschieden, um etwas variabler beim Kombinieren mit einem Oberteil zu sein.

Der Biesenfuß meiner PFAFF-Nähmaschine hat mir beim Nähen gute Dienste geleistet. Ohne diesen Spezialfuß erscheint es mir auch fast unmöglich, eine saubere Naht zu nähen.

Biesenfuß zum Abnähen der Ziernaht

Biesenfuß und fertige Biese auf der blauen Jeanshose

A propos Kombinieren: Wie sich herausgestellt hat, ist die Hose mit ihrem breiten Hosenaufschlag und dem extrem hoch angesetzten Bund alles andere als ein “Kombinationswunder”. Das geplante Blusenprojekt habe ich inzwischen verworfen, nachdem ich festgestellt habe, dass Blusen sehr pludrig in dem hohen, eng anliegenden Bündchen wirken. Ein schmaler Rollkragenpulli oder ein sehr kurzes, kastiges Sweatshirt dürften eine bessere Wahl sein.

Auch zu meinem zweiten Nähprojekt beim Sew Along, einem langen Oversized-Mantel aus der Burdastyle, sieht diese Hose mit ihren weit geschnittenen Beinen etwas seltsam aus.

Der leuchtend blaue Mantel ist inzwischen soweit, dass ich ihn anprobieren kann. Ich nähe gerade mit Hochdruck daran und verzweifele etwas an der Dicke des Stoffe. Aber dazu mehr beim nächsten Treffen …

Euch eine gute Woche! Herzliche Grüße

Eure Julia

 

verlinkt bei: Kuestensocke, Münsterblogs

Logo Sew Along

 

26 Kommentare

  1. Wirklich schön ist sie geworden Deine Hose! Einfach nur toll! Und natürlich bin auch ich auf die Tragebilder gespannt. Ich finde es gar nicht schlimm, wenn die Teile nicht untereinander passen, vielleicht sind sie mit etwas anderem in Deinem Kleiderschrank kombinierbar oder es ist ein guter Grund immer weiter zu nähen. LG Manuela

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Manuela,
      zu der Hose passen aus meiner Sicht besser Jacken als ein langer Mantel. Und Jacken habe ich in der Tat reichlich. 😉
      LG Julia

  2. Ina Ina

    Was für akkurate Nähte! Ich bin schwer begeistert. Nun drücke cih die Daumen, dass Du was Passendes für Obenrum findest, denn die Hose braucht Publikum – unbedingt.
    Liebe Grüße von Ina

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Ina,
      vielen Dank, es wird sich hoffentlich bis zum Bloggertreffen irgendwas finden!
      Herzliche Grüße
      Julia

  3. Die sieht ja super aus, Deine Hose! Kompliment für Deine perfekten Absteppungen. Ich finde es ja wunderschön, daß die Abnäher auch sichtbar abgesteppt sind, das macht die Hose zu etwas ganz besonderem.
    Mit dem Biesenfuß habe ich keine Erfahrung, ich nehme zum Absteppen immer einen Kantenfuß und komme damit ganz gut zurecht.
    Ein kurzer Pulli ist sicher der ideale Kombinationspartner für Deine Hose, und der ist wirklich schnell genäht. Ich freue mich schon auf die Tragefotos!
    LG Barbara

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Barbara,
      einen Kantenfuß kenne ich gar nicht. Den Biesenfuß habe ich mir extra gekauft, der war nicht beim Zubehör dabei.
      LG Julia

  4. Hut ab vor all den Ziernähten. Für so tolle Details bin ich meist zu faul. Schade nur, dass die Hose so eine Kombinationsdiva ist. Bei meiner Hose werde ich ein ähnliches Thema haben, die ist auch hoch geschnitten. Vielleicht passt ein Strickmantel mit einem engen Shirt dazu?
    LG
    Sandra

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sandra,
      “Kombinationsdiva” ist ein sehr passender Ausdruck! 😉
      LG Julia

  5. Hallo Julia,
    die Hose sieht toll aus. Ich bin ganz gespannt auf die Tragefotos! Vielleicht passt auch etwas wie ein Bodie zum Kombinieren unter die Hose? Bodies Sind wie alles natürlich geschmacksache. Ich bin mir sicher du wirst was finden.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sarah,
      ich habe ein, zwei Bodies im Schrank. D

  6. Mensch Julia, die Hose ist wirklich der Knaller! Ja, ich finde das bunte Garn auch witzig, hätte mich aber trotzdem wie du für das schlichte entschieden, damit die Hose variabel zu kombinieren bleibt. Ich muss direkt mal nachsehen, ob meine Nähmaschine auch einen Biesenfuß hat. Die Millimeterarbeit ist beeindruckend. Und ich freu mich auf deine Tragefotos!
    Liebe Grüße, Meike

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Meine,
      puh, die Tragefotos! Ich hoffe, wir kriegen am Wochenende ein paar ordentliche Bilder in den Kasten.
      LG Julia

  7. Liebe Julia, die Hose sieht großartig aus. Ich sehe sie praktisch schon im ganzen vor mir und mir kam dazu sofort ein schmaler Rolli in den Sinn. Ich drücke die Daumen für das Mantelprojekt.
    LG Julia

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Julia,
      ich glaube, dass ein Rollkragenpulli am edelsten aussieht. Ich habe allerdings nur gekaufte Strickrollis im Schrank.
      Herzliche Grüße
      Julia

  8. Die Hose sieht wahnsinnig toll aus und das Design kommt durch die Steppnähte gut zur Geltung. Mir gefällt das schlichte Garn auch besser und jetzt bin ich – wie oben bereits auch schon erwähnt wurde – sehr sehr gespannt auf Traumbilder.

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Carola,
      vielen Dank! Auch auf Dein Outfit bin ich total gespannt!
      LG Julia

  9. Tolle Steppnähte! Die Hose ist toll und du wirst sicher ein paar Kombipartner finden.
    LG Monika

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Monika,
      ja irgendwas wird sich hoffentlich finden. Ansonsten ist ein Sweatshirt auch schnell genäht. 😉
      LG Julia

  10. Wow die Hose schaut mega aus! Toll die Ziernähte!!! So einen Biesenfuss habe ich auch, aber noch nie benutzt. Bin gespannt wie es mit Deinen Näheplänen weitergeht. Etwas Zeit ist ja noch. LG Kuestensocke

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Frau Kuestensocke,
      mit dem Fuß habe ich auch bei anderen Nähprojekten gute Erfahrungen gemacht. Für so eine Millimeterarbeit fehlt mir nämlich das Augenmaß.
      Liebe Grüße
      Julia

  11. Eine tolle tolle Hose. Bin völlig begeistert. Und ich finde die schlichte absteppung auch besser. LG Anja

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Anja,
      die Knöpfe sind ja auch schon bunt, das wäre wohl etwas viel des Guten …
      LG Julia

  12. Omg, ich möchte die Hose unbedingt an dir sehen… bin sehr gespannt… die Kombinationsfrage finde ich auch immer am schwierigsten. Und den Schritt aus der comfortzohne… drücke dir weiter die Daumen! Lg Sarah

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sarah,
      vielleicht nähe ich auch nochmal das Wickelshirt aus der Burda. Mal sehen, es wird sich etwas finden.
      Herzliche Grüße
      Julia

  13. DIese Hose war mir im Heft auch sofort aufgefallen (leider steht mir selbst das mit diesem Bund nicht). Und ja, ich denke auch, daß es mit einem knappen und engen Oberteil kombiniert am besten aussehen wird. Bin auf das Tragefoto gespannt.
    Liebe Grüße
    Susan

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Susan,
      auf die Tragefotos bin ich selbst gespannt. Die gibt es nämlich noch gar nicht. Erst wenn alles fertig ist und dann hoffentlich bei schönem Wetter!
      LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn du dieses Website nutzt, erklärst du dih mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen