Zum Inhalt springen

Pulli Lorup (Schnittquelle)

Hahnentritt? Ich liebe Hahnentritt!!

In diesen XL-Hahnentritt aus Wolle habe ich mich auf Anhieb so verliebt, dass ich noch mal einen Winterpulli genäht habe, obwohl die Schneeglöckchen schon aus der Erde sprießen und meine Nählaune eigentlich Richtung Frühling geht. Einen Wintermantel würde ich jetzt auch nicht mehr anfangen, aber ein Pulli ist ja fix genäht.

Die Inspiration zu diesem Nähprojekt habe ich bei Stefanie (Schnittquelle) gefunden, bei der ich den Pullischnitt “Lorup” zusammen mit dem Wollstoff gekauft habe. Es kommt sehr selten vor, dass ich einen Stoff online bestelle. Aber weil ich das Muster so schön fand, habe ich es mal gewagt. Und hier ist das Ergebnis: Ein kurzes, leicht A-linienförmiges Oberteil mit kleinem Stehkragen und Dreiviertelärmel.

A-Linienförmig geschnittener, schwarz-weißer Wollpulli mit Dreiviertel-Ärmel

Die Ärmel habe ich um 4 Zentimeter verlängert und wegen der Dicke des Stoffes den Ärmel um ein paar Millimeter weiter genäht, damit ich eine angenehme Weite habe.

Der Pulli Lorup fällt leger und kann auch in einer langen Variante und ohne den Stehkragen genäht werden. Für den Frühling kann ich mir eine Sweat- oder Jaquard-Ausführung vorstellen.

Jetzt stehen aber erst einmal zwei ebenfalls sehr schöne Pulli-Schnittmuster von Grasser auf dem Programm. Die zeige ich Euch dann beim nächsten Mal.

Herzliche Grüße und eine schöne Woche!

Julia

Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Markennennung und Verlinkung

verlinkt bei: Münsterblogs, SewLaLa

5 Kommentare

  1. Ein bißchen Sixties-sehrsehr hübsch und mit trendigem, Turtelneck.
    Einen warmen Pulli kann man, auch wenn es auf den Frühling zugeht, immer noch gut gebrauchen.
    LG von Susanne

  2. Tily Tily

    Sei ein Segel 😉 Toller Pulli, super Fotos! Herzliche Grüße, Tily

  3. Ein ganz großartiger Retro Pulli! Ich mag diese Klassiker, die alle Modewellen überstehen und in denen man immer stilvoll gekleidet ist. Wie schön, dass die online Bestellung sich als Volltreffer entpuppt hat. Ich mach das übrigens auch nie… Stoffe muss man in echt sehen und anfassen.

  4. Toll. Den hatte ich auch im Blick. Die Qualität sieht sehr überzeugend aus – … ich bestelle Stoffe auch ungern online.
    Sehr schön geworden!
    LG,
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn du dieses Website nutzt, erklärst du dih mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen