Skip to content

Last-Minute Teile für den Urlaubskoffer

In den nächsten Wochen zeige ich Euch immer wieder mal Kleidungsstücke, die in meinen Urlaubskoffer sollen. Die Ferien sind zwar noch eine Weile hin, aber beim Nähen kann ich mich dann schon darauf freuen.

Heute zeige ich Euch zwei Oberteile, die Ihr auch noch Last-Minute nähen könnt.

blau-weiß gestreiftes Shirt blau-weißes Blusenshirt

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzpulli mit Streifen

Diesen unkomplizierten Pulli habe ich aus einem ganz leichten Baumwoll-Strickstoff genäht. Er hat überschnittene Schultern und besteht lediglich aus Vorder- und Rückenteil sowie Schrägstreifen bzw. Beleg für den Halsausschnitt. Die Ärmel habe ich einfach umgeklappt und nach innen versäubert. Aus dem übrig gebliebenen Stoff habe ich noch einen Schal genäht.

gestreiftes Shirt mit Schal

Zugegeben: Dieser Kurzpulli ist nicht gerade eine nähtechnische Herausforderung. Mit einem passenden Stoff sieht das aber trotzdem schick aus und lässt sich vor allem ohne Probleme im Koffer verstauen.

gestreiftes Shirt mit Schal

Das Schittmuster ist ein Burdastyle-Modell (4/2014). Aus dem gleichen Heft ist auch das folgende Shirt:

Blusenshirt

Für diesen Schnitt habe ich einen leichten Baumwollstoff mit grafischem Muster gewählt, den ich auf dem Stoffmarkt am Maybach-Ufer erstanden habe.

Blusenshirt Burdastye

Dieses Blusenshirt ist kastig geschnitten ebenfalls und recht einfach zu nähen, da es ohne Knöpfe und Reißverschluss auskommt. Durch die beiden übereinander fallenden Vorderteile hat es eine originelle Note. Die Zugaben für die Säume werden auf 4 cm abgesteppt.

Blusenshirt Burdastyle

Eine Änderung habe ich hier vorgenommen: Das Shirt ist extrem kurz geschnitten. Ich habe es soweit verlängert, dass es kein Bauchnabel freies Oberteil ist.

Zu diesem Shirt passt eine lange Kette, die ich mir allerdings noch besorgen muss.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße

Julia

Verlinkung: MeMadeMittwoch

7 Comments

  1. Beides wunderbare Sommer-Teile! Ich mag das lässige Streifenshirt sehr, aber auch das Blusenshirt gefällt mir total gut.
    Liebe Grüße von Doro

  2. Claudia Claudia

    Beide Teile sehr schön. Der dünne Strick im Streifendesign ist sehr passend. So einen Shirt-Schnitt suche ich auch gerade. Gleich mal die Zeitschrit hervorholen.
    lG Claudia

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Claudia,
      dann viel Spaß beim Nähen!
      Viele Grüße
      Julia

  3. Beides sehr schöne Sommerteile!
    Das Blusenshirt steht Dir auch richtig gut :-))
    Ganz liebe Grüße Katrin

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Katrin,
      ja, das Blusenshirt hat auch vom Schnitt her Pfiff. Das Streifeshirt wirkt nur durch den Stoff.
      LG und ein schönes Wochenende
      Julia

  4. Das T-Shirt ist klasse und besonders das Blusenshirt finde ich schön! Kannst Du das einfach über den Kopf ziehen oder hat es noch irgendwo einen versteckten Verschluss? LG! Tanja

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Tanja,
      das Blusenshirt kann man einfach so über den Kopf ziehen. Dadurch, dass die beiden Vorderteile lose aufeinander liegen ist genügend Weite da. Ich hatte mich vor dem Nähen gefragt, ob die beiden übereinanderliegenden Vorderteile wohl „halten“. Aber da passiert nix! Der Schnitt ist echt gut. Ich würde ihn nur verlängern, sonst ist das ein ziemlich kurzes Teil.
      LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.