Zum Inhalt springen

Endspurt beim Weihnachtskleid Sew Along

Hallo Ihr Lieben,

es geht weiter beim Weihnachtskleid Sew Along! Eigentlich war ich ganz gut im Rennen, bis letztes Wochenende meine Nähmaschine vorübergehend ihren Geist aufgab …

Nähmaschine deluxe

Da half alles nichts – ich musste die Pfaff in die Reparatur geben. Umso größer war meine Begeisterung, als ich mit dieser tollen Leihmaschine aus dem Geschäft gehen konnte!

Nähmaschine von Elna

Da ich sonst auf einer eher schlichten Nähmaschine (Pfaff InStyle) nähe, hat mir diese elektronische Elna Experience 660 schon ordentlich Respekt eingeflößt. So viele verschiedene Stiche … Hat jemand von Euch so eine moderne Maschine? Ich frage mich immer, ob man diese vielen Stichvarianten für das Nähen von Kleidung tatsächlich nutzt. Die Knopflochautomatik und der verstellbare Nähfußdruck sind allerdings zwei schlagende Argumente für die Anschaffung einer moderneren Nähmaschine.

Volantkleid

Aber jetzt zum Weihnachtskleid: Nachdem ich mein Nikolaus-Outfit fertig hatte, habe ich mich wieder ans Weihnachtskleid begeben. Mit meiner Schnittmuster-Wahl bin ich nach wie vor glücklich. Ich hatte mich für ein gerade geschnittenes, knielanges Volantkleid aus der Fashion-Style entschieden.

Bildnachweis: Fashion-Style 10/2017, erschienen im OZ-Verlag

Hurra, es passt!

Mit der ersten Anprobe war ich schon sehr zufrieden. Das Kleid passte auf Anhieb. Dabei sitzt es recht locker, so dass die Weihnachtsgans Platz hat…

Anprobe des Weihnachtskleids

Besonders happy bin ich mit dem Volant, das ich – wie schon berichtet – mit dem Rollschneider ausgeschnitten habe. Das Waschleder franst nicht aus, so dass man sich das Säumen hier sparen kann. Meine ursprüngliche Idee, das Volantteil aus einem Spitzenstoff zu verarbeiten, habe ich schnell aufgegeben. Die Spitze erschien mir zu dünn.

blaue Spitze

Ansonsten habe ich alles so gelassen, wie in der Nähanleitung vorgesehen. Nur den Schlitz im Rücken werde ich wohl durch einen nahtverdeckten Reißverschluss ersetzen.

Rückenteil des WeihnachtskleidsJetzt fehlen noch die Ärmel und der Reißverschluss. Außerdem muss ich das Kleid noch säumen. Aber das sollte bis zum großen Finale am 23. Dezember auf dem MeMadeMittwoch-Blog wohl zu schaffen sein.

Eine schöne Adventszeit!

Eure Julia

… hier geht es zu den Kreationen der anderen Sew Along Teilnehmerinnen beim MeMadeMittwoch und zu den Münsterblogs

21 Kommentare

  1. Oh, das wird aber ein schickes Kleid. Waschleder habe ich mal vor Urzeiten vernäht, erinnere mich aber, dass mir das Ergebnis damals gut gefiel. Der Volant ist sehr schön. Übrigens: Die vielen Stiche braucht man bei einer solchen Maschine in der Regel nicht, aber die sind ja immer dabei. An den restlichen Schnickschnack habe ich mich aber sehr schnell gewöhnt und würde meine Dicke (eine große Janome) nicht wieder hergeben wollen.
    LG Cordula

  2. So pur und ohne Spitze gefällt mir das Kleid sehr gut. Der verspielte Volant und das Waschleder harmonieren wunderbar.
    LG Malou

  3. oha! Das wird wirklich ein schönes und besonderes Stück. Und macht Lust, ein solches Material auch mal zu testen!
    LG, Jule

  4. Ina Ina

    Das wird ein tolles Kleid – auch ohne Spitze, das Fake-Wildleder ist schon besonders – das reicht. Der Volant ist sehr gelungen. Freue mich schon auf Trage-Bilder.
    LG Ina

  5. Das gefällt mir sehr! Hab ich ja bei Instagram schon gesagt. Ich hab mich mit meinem Velorusleder jetzt aber doch für das Hemdblusenkleid entschieden. Deins himmele ich trotzdem noch ein bißchen an! So schön!

  6. Waschleder habe ich noch nicht ausprobiert. Es sieht sehr schön aus. Ich finde es ohne Spitze raffiniert genug. Der Ausschnitt liegt so schön an. bin gespannt, wie es am Ende ansehen wird.
    Viele Grüsse Heike

  7. Sehr cool! Ich finde es auch ohne Spitze viel besser! Das wird richtig toll!
    Viel Spaß beim Fertigstellen!
    Viele Grüße, Melanie

  8. Das wird ein wunderschönes Weihnachtskleid, da brauchst Du wirklich keine Spitze dazu.
    Grüßle Bellana

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Bellana,
      finde ich im Nachhinein auch!
      Danke und LG
      Julia

  9. Wunderschön dieser Volant. Einfach genial.
    Ist das ganze Kleid aus Waschleder? Ich habe mich noch nie mit diesem Material auseinandergesetzt. Ist das Material leicht und dehnbar?
    Gefällt mit jetzt schon sehr!
    LG Uta

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Uta,
      ja, das ganze Kleid ist aus Waschleder. Ich habe es nicht gefüttert und werde ein Unterkleid drunter tragen, damit es an der Strumpfhose nicht kleben bleibt. Es gibt verschiedene Waschleder-Qualitäten. Dieser Stoff ist etwas schwerer und nur leicht dehnbar. Ich habe aber auch schon mal eine Hose aus einem dünneren, sehr dehnbaren Waschleder genäht. Bei diesem Schnitt kann das Material etwas schwerer sein, damit der Volant gut fällt.
      LG Julia

  10. Sieht toll aus und ganz ohne Spitze finde ich es auch hübscher. Die dünne Standardspitze, die man so bekommt ist ja recht zart und naja schnell kaputt und wirkt oft auch schnell etwas abgetragen. Nur mit Waschleder bekommt es ein viel zeitloseres Flair.
    lg Sabine

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sabine,
      auf jeden Fall werde ich das Kleid ohne Spitze häufiger tragen.
      Danke und herzliche Grüße
      Julia

  11. Das sieht toll aus! Aus was ist das Waschleder, es wirkt toll und die Farbe ist genau meine! 😉
    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Gerda,
      soviel ich weiß, ist das ein Kunststoff. Er fühlt sich durch die angeschliffene Oberfläche aber ganz gut an und trägt sich auch angenehm. Die Optik ist wie Leder. Man kann den Stoff aber in der Waschmaschine waschen. Kostenpunkt ca. 20€/Meter.
      Viele Grüße
      Julia

    • piek&fein piek&fein

      Danke, liebe Carola!

  12. Das sieht vielversprechend aus! Mir gefällt die Lösung ohne Spitze sehr gut.
    Liebe Grüße, SaSa

    • piek&fein piek&fein

      Danke, liebe SaSa!

  13. Bin sehr gespannt auf das Ergebnis. Wobei ich die Version mit Spitze raffiniert gefunden hätte. Vielleicht kann man abnehmbare (Klett oder Drücker) Spitze über dem waschledervolant verarbeiten.

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Anja,
      ich hatte mir eine ganz schwere Spitze vorgestellt. Die habe ich in der passenden Farbe leider nicht gefunden.
      LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn du dieses Website nutzt, erklärst du dih mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen