Zum Inhalt springen

Raschelkleid mit Rüschenärmeln – WKSA2021

Großes Finale beim Weihnachtskleid-Sewalong! Wie schön, dass wir uns auch dieses Jahr zu diesem Event beim MeMadeMittwoch treffen. Danke an das ganze Team!

Hier mein Weihnachtsoutfit 2021:

Vikisews: Bluse “Violetta”

Die Bluse von Vikisews hatte mich mit einer asymmetrischen, verdeckten Knopfleiste und einem interessanten Stehkragen sofort angesprochen.

  • Schnitt: VikiSews Violetta
  • Stoff: Chanel DesignLeftover (gefunden in der Tuchhandlung Kemper in Münster)
  • Nählevel: etwas Näherfahrung für die verdeckte Knopfleiste erforderlich

Über meine Erfahrungen mit dem Schnitt könnt Ihr hier noch einmal nachlesen.

Closet Core Patterns: “Sasha Trousers”

Die Sasha Trousers habe ich schon ein paar Mal genäht, weil ich mit diesem Hosenschnitt von Closet Core gut klar komme. Für meine Weihnachtshose habe ich allerdings einige Änderungen vorgenommen: der Reißverschluss liegt jetzt in der Seitennaht, im Vorderbein habe ich eine Biese eingearbeitet und Schlitze am Saum. Wie gefällt’s Euch?

  • (Grund)Schnitt: Closet Core – Sasha Trousers
  • Stoff: italienischer Wollsatin mit Elastan (gefunden in der Nähszene Münster)
  • Nählevel: Anfänger-Fortgeschrittene

Auch mein Weihnachtskleid habe ich nach einem Schnitt von Closet Core genäht:

Closet Core Patterns: “Cielo Dress”

Ein Weihnachtskleid durfte dieses Jahr natürlich auch nicht fehlen. Allerdings wollte ich keinen allzu großen Aufwand treiben. Das Cielo Dress mit seinen auffälligen, gerüschten Statement-Ärmeln erschien mir sehr geeignet, um mit wenig Arbeit – und einem tollen Stoff – ein besonderes Kleid zu nähen..

Das Kleid konnte ich bei einem Theaterbesuch schon einweihen und habe mich darin ganz wohl gefühlt. Das Cielo Dress ist fix genäht, was mir in der hektischen Adventszeit sehr entgegen kam. Dass ich ein großer Fan der Dries van Noten Stoffe bin, wisst Ihr ja bereits … 🙂 Der Stoff raschelt übrigens auch sehr schön.

  • Schnitt: Closet Core – Cielo Dress
  • Stoff: Dries van Noten (gefunden bei The Fabric Sales)
  • Nählevel: für Anfänger geeignet

Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr ein paar Gelegenheiten gibt, das Kleid auszuführen. Den Optimismus will ich mir jedenfalls nicht nehmen lassen.

Schöne Weihnachtsfeiertage Euch allen!!

Liebe Grüße

Julia

22 Kommentare

  1. Mir gefällt nach wie vor die Hose am Besten! Ich liebe ja rot und als Hose ist das ein echtes Statement, was sich nicht viele trauen. Das Kleid sieht in jedem Fall bequem und unaufwändig aus und der Stoff ist etwas Besonderes. Was man auch bei der Bluse sagen kann – wirklich witzig! Du hast eine tolle kleine Kollektion genäht, die sicher auch im Alltag zum Einsatz kommt.

    Ich wünsche Dir ein inspirierendes und kreatives 2022!
    Liebe Grüße Ank

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Anke,
      ich mag besonders die Rottöne mit Richtung Orange. Muss man sich das wirklich trauen? Das Gefühl habe ich gar nicht.
      Beste Grüße
      Julia

  2. Also zunächst mal chapeau für alle drei Teile! Das Kleid ist wunderbar und ich wünsche dir viele Tragegelegenheiten! Die Hose wirkt in rot und durch die kleinen Änderungen (was tolle Ideen waren übrigens) ganz anders… Mit der Bluse zusammen ein sehr cooles Outfit! (Ich versuche mich grade an der asymmetrischen Bluse aus der letzten Burda… 😉 )
    Komm gut und gesund ins neue Jahr! LG Sarah

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Sarah,
      die Bluse in der Burda war mir natürlich auch sofort aufgefallen, weil es eine gewisse Ähnlichkeit gibt. Ich bin gespannt auf Deine Ausführung!
      Liebe Grüße
      Julia

  3. Wunderschön ist dein Raschelkleid! Toll finde ich auch deine Stoffauswahl dazu. Na dann, dass läßt sich auch noch zu Silvester gut tragen und in das neue Jahr hinein tanzen!! 😉 Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr mit ganz viel Gesundheit und Spaß in allen Dingen.
    Liebe Grüße
    Annette

    • piek&fein piek&fein

      Danke, liebe Annette, und auch Dir einen guten Rutsch!
      Herzliche Grüße
      Julia

  4. Deine Stoffauswahl ist toll, sie passen wunderbar zu den Schnitten. Die kleinen Änderungen an der Hose gefallen mir sehr gut.

    LG, Heike

    • piek&fein piek&fein

      Liebe Heike,
      da ich die Hose schon so oft genäht habe, wollte ich einfach mal einen anderen Twist reinbringen.
      Lieben Gruß
      Julia

  5. Eine schöne Kollektion hast Du Dir genäht, die in Schnitt und Stoff ganz Du bist. Mir gefällt ja besonders die Hose, zum einen finde ich es immer spannend, was man alles aus einem Schnitt so herausholen kann, zum anderen wegen der Inspirationsquelle. Ich mag das Berliner Label gern. Liebe Grüße Manuela

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Manuela,
      dieses Berliner Label gefällt mir auch ganz gut. Wenn ich mir noch Kleidung kaufen würde, würde ich bestimmt dort zuschlagen. So bleibt es eben eine Inspirationsquelle fürs Nähen.
      LG Julia

  6. Tolle Teile! Besonders die rote Hose gefällt mir sehr gut und in der Bluse findet sie einen schönen Kombipartner!
    LG Monika

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Monika,
      vielen Dank! Ich denke, dass ich die Hose auch ganzjährig tragen kann.
      Beste Grüße
      Julia

  7. Wow, ein Teil schöner als das andere! Die feine Bluse mit dem witzigem Stoff mag ich ganz besonders leiden, der Schnitt ist toll, akkurat genäht wie immer bei Dir und dann dieser Stoff … hach, da lege ich mir doch sogleich ein neues SciFi Hörbuch auf die Ohren. Dein Kleid aus dem dramatischen Stoff ist prima, das braucht etwas Raum um sich herum damit es wirken kann – Theater, Konzert – da kommt es ganz groß raus. LG und einen zauberhaften Jahreswechsel, Kuestensocke

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Frau Kuestensocke,
      das sehe ich auch so: dieses Kleid braucht etwas Raum. Karten für die Elbphilharmonie sind auch bereits gekauft! Ich hoffe bloß, dass das Konzert im Januar stattfinden kann …
      Liebe Grüße aus Münster
      Julia

  8. Wie immer eine Tipptopp-Stoff- und Schnittauswahl. Deine Teile bleiben sicher nicht lange im Schrank und werden dich auch außerhalb der Feiertage begleiten. LG Carola

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Carola,
      zumindest für die Hose und Bluse stelle ich mir das auch so vor. Und für das Kleid werde ich mir ein paar Gelegenheiten schaffen. 🙂
      LG Julia

  9. Dein Stoffauswahl ist schön, strahlend, gute Laune in den Zieten. Die Bluse finde ich ganz besonders mit dem Stoff super kombiniert.
    Das Raschelkleid erinnert mich an einen Engel. LG Jeanette

    • piek&fein piek&fein

      Liebe Jeanette,
      man muss sich ja irgendwie seinen Optimismus bewahren. Das Nähen – und auch das Montagsnähen – hilft mir dabei!
      LG Julia

  10. Oh, was für eine wunderbare Kollektion! Der Blusenschnitt sieht sehr interessant aus, die Kragenlösung macht sie wirklich zu etwas besonderem. Die Saha-Hose habe ich auch schon einige Male genäht, Deine Version ist eine gute Inspiration, mit dem Schnitt noch etwas weiter zu spielen, Gute Idee mit dem seitlichen Reißverschluss, sie wirkt so viel schicker!
    Dein Cielo kleid ist wirklich ein Hingucker mit dem tollen Stoff, da wünsche ich Dir viele Gelegenheiten, das Kleid zu tragen!
    LG Barbara

    • piek&fein piek&fein

      Hallo Barbara,
      der Cielo-Schnitt ist ja sehr vielseitig, ich werde mir bestimmt auch das Top für den Sommer 2022 nähen.
      Herzliche Grüße
      Julia

  11. Da warst du sehr fleißig. Das Kleid ist ein echter Hingucker. Der Stoff sehr besonders.
    Schön, dass du es schon ausführen konntest.
    Noch ein frohes Fest – und schön dass du wieder dabei warst.
    Viele Grüße Elke

    • piek&fein piek&fein

      Liebe Elke,
      danke, dass Ihr dieses Event möglich gemacht habt!
      Herzliche Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn du dieses Website nutzt, erklärst du dih mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen